DREHKREUZE & SCHRANKEN

Die Einsatzbereiche für Schranken, Drehkreuze, Drehsperren oder Durchgangssperren sind sehr individuell und müssen daher auch so behandelt werden, um hierüber ein aussagekräftiges Angebot ausarbeiten zu können.

Wir möchten Sie daher bitten, bei diesem Thema das direkte Gespräch mit uns zu suchen, um möglichst genau das jeweilige Anforderungsprofil gemeinsam mit Ihnen erörtern zu können.

DREHKREUZE


Drehkreuzanlagen dienen der Steuerung des Personenflusses sowie der Personenerfassung. Als typische Einsatzgebiete gelten z.B. Industrieanlagen, Kraftwerke, militärische Einrichtungen, Flughäfen oder auch kommunale Anlagen. Drehkreuzanlagen können individuell nach den Anforderungen der jeweiligen Bedürftigkeit hergestellt werden: z.B. Personenvereinzelung 3x120° oder 4x90°, oder mit vergrößertem Durchmesser für Kinderwagen, Rollstühle oder Fahrräder, von der optischen Gestaltung her in RAL-Farben nach Wahl, Verwendung verschiedener Materialien wie Lochbleche, Polycarbonat oder auch Edelstahl. Drehkreuzanlagen werden entweder motorisch betrieben, oder sind für den manuellen Gebrauch ausgelegt. Die Personenerfassung und Steuerung bietet vielfältige Möglichkeiten: Angefangen über ein installiertes Nummern- Codeschloß oder eine simple Gegensprechanlage über den vielfach üblichen Kartenleser bis hin zur Computergesteuerten Gesichtserkennung – hier können je nach Bedarf die individuellen Ansprüche des Objektes erfüllt werden. Eine wartungsarme Drehkreuzanlage ist die konsequente Ergänzung zu Zaun- und Toranlagen, wenn es darum geht, auch den Personenfluss zu steuern.




DREHSPERREN & DURCHGANGSSPERREN


Drehsperren und Durchgangssperren werden überall dort eingesetzt, wo es das Sicherheitsbedürfnis in Hinsicht auf Personenerfassung und Zugangskontrolle erfordert. Typische Einsatzbereiche sind z.B. Flughäfen, Bahnhöfe, Stadien oder auch Schwimmbäder. Dreiarmige Drehsperren gibt es in verschiedenen Ausführungen für vielfältige Einsatzbereiche zur Boden- oder Wandbefestigung. Sie sind sowohl für den manuellen als auch für den elektrisch betriebenen Gebrauch lieferbar. Durchgangssperren sind vergleichbar mit dem Sicherheitsfaktor von Drehkreuzanlagen, sind jedoch auf eine deutlich höhere Durchgangsfrequenz ausgelegt. Die Zugangskontrolle über Drehsperren oder Durchgangssperren lässt sich wie bei Drehkreuzanlagen individuell über z.B. Kartenleser, Chipeinwurf oder sonstige Zutrittskontrollsysteme regeln.




SCHRANKEN


Schranken ermöglichen eine effektive Verkehrsregelung. Die Einsatzgebiete sind vielfältig : Öffentliche Parkplätze/Parkhäuser, Firmengelände, Krankenhauszufahrten…. Schrankenanlagen sind aus dem öffentlichen Leben kaum noch wegzudenken. Sie sind entweder manuell oder elektrisch bedienbar und in Durchfahrtsbreiten von bis zu 14,00 m lieferbar. Lösungen für deckenbegrenzte Örtlichkeiten durch einen „Knickarm“ oder die zusätzliche Installation eines Hängegitters als Unterwanderungsschutz stellen nur zwei Beispiele der vielfältigen Ausführungsmöglichkeiten dar. Von der einfachen Öffnung bei der Ausfahrt über eine Induktionsschleife über die Regelung durch einen Pförtner bis hin zur Freigabe über Kartenlesegeräte - die Konzeptmöglichkeiten der Zufahrtskontrolle sind vielfältig. Für jeden Einsatzzweck können maßgeschneiderte Lösungen erzielt werden.





1/6

Ernst Piper ist ein Unternehmen das sich im Berich Metallbau, Zaun- und Torbau spezialisiert hat.

ERNST PIPER GMBH & CO. KG

Alte Poststr. 46

22929 Schönberg

Deutschland

Tel.: 04534 - 200 40

Fax: 04534 - 13 85
Mail: info@zaunpiper.de

Copy­right © 2019 Ernst Piper GmbH & Co. KG | All Rights Reserved.